Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IP Adresse sperren - wo?
#1
Hallo,

Ich komm mir zwar etwas blöd vor - aber wo bitte kann ich eine IP Adresse sperren?
(hab da offenbar so einen netten "fan" der ganz "lustige" sachen postet - immer manuell rauslöschen ist langweilig)
Ich hab den Admin-Bereich mehrfach durchgesehen aber ich find's einfach nicht Traurig

Ich verwende MGB 0.6.2 - Update steht dann wohl demnächst an, hab erst grad gesehen dass es eine neue Version gibt.


lG & Danke schonmal für eure Antworten!
A
Zitieren
#2
Hallo, es gibt momentan keine Funktion IP-Adressen zu sperren. Dies würde auch wenig helfen, da ein "normaler" Benutzer für gewöhnlich jedes mal eine andere IP-Adresse hat, wenn er sich neu in's Internet einwählt.

Ich werde aber darüber nachdenken, dies noch einzubauen.

Und bei einem Update bitte nicht vergessen, veränderte Templates vorher zu sichern, oder gleich in einen eigenen Ordner zu verschieben.
Zitieren
#3
Danke für die Antwort!

Also keine Ahnung wie das unser "Fan" macht, aber... über einige Tage hinweg hat er/sie immer wieder von derselben IP Adresse aus gepostet (ist doch was schönes wenn man alle varianten und schreibweisen von masturbation und penis etc schreiben kann). Irgendwie hab ich die Vermutung, dass es ihm/ihr auch ned so schnell zu blöd wird.
Naja, werd mich halt dahinter klemmen das regelmässig rauszulöschen.

Um eine runde Halbwissen dranzuhängen - IPs kann man sich ja auch selber manuell zuweisen, dann müsst's gleich bleiben. War bei meinem Provider zeitweise nötig... also manche haben schon fixe IPs, auch wenn man das natürlich umgehen kann..
Richtig auskennen tu ich mich eh nicht, habs nur bei den phpBB foren am rande mitgekriegt... aber wenn man eine IP Adresse hat die sich bei jeder Anmeldung ändert - auch da ändern sich ja nur die letzten Stellen, oder? also könnte ma ja dann einfach XXXXXXXX** sperren...?!

lG,
A
Zitieren
#4
Ja ... normalerweise ist es so, also zumindest in Deutschland, dass sich meistens die letzten zwei Kommastellen (XXX.XXX.XXX.XXX) aber manchmal auch nur die letzte "Nachkommastelle" ändert. Du kannst Dir in der Zwischenzeit, bis ich die IP-Sperren eingebaut habe, eine ganz einfache eigene IP-Sperre basteln.

Füge einfach in der newentry.php ungefähr in Zeile 59, also nach
Code:
    if (isset($_POST['sent']) AND $_POST['sent'] == 1)
        {
folgendes ein:
Code:
if ($_SERVER["REMOTE_ADDR"] == "XXX.XXX.XXX.XXX") { die(); }
Die X ersetzt Du natürlich durch die betreffende IP-Adresse. Dann dürfte für denjenigen ein Eintrag nicht mehr möglich sein. Sollte sich seine IP-Adresse dann ändern, fügst Du einfach immer noch ein
Code:
OR "XXX.XXX.XXX.XXX"
hinten dran. Also so:
Code:
if ($_SERVER["REMOTE_ADDR"] == "XXX.XXX.XXX.XXX" OR "XXX.XXX.XXX.XXX") { die(); }
Somit kannst Du alle seine IP-Adressen erfassen. Würde mich über eine Rückmeldung freuen, ob es funktioniert hat. Ich hab's nämlich selbst jetzt nicht getestet.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  adresse lintschi 1 2.899 27.09.2007, 23:36:41
Letzter Beitrag: lintschi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste